EDITION 76135 – BÜCHER DER STAATLICHEN HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG

alina schmuch & franca scholz

Gestaltung: nadja schoch, tanja schüz

 

Sotschi wird in den nächsten Jahren Austragungsort von mehreren sportlichen Großereignissen sein: 2014 finden dort die Olympischen Winterspiele statt, vier Jahre später einige Spiele der Fußball-WM. Darüber hinaus ist geplant,   dass ab nächstem Jahr die Formel 1 in Sotschi Station macht. Der „Große Preis von Russland“ soll hier ausgetragen werden. Die Künstlerinnen Alina Schmuch und Franca Scholz haben die Schwarzmeerstadt auf Einladung des Moskauer Strelka Institut für Medien, Architektur und Design besucht. „Losk“ ist das Resultat dieser Reise. Das Buch erzählt von alltäglichen Situationen und rätselhaften Objekten im urbanen Raum. „Losk“ — was im Russischen soviel wie Glanz oder Schimmer bedeutet — zeigt die Oberflächen der russischen Gesellschaft: Fußböden, Interieurs, Straßenbeläge, Fassaden. In sie haben sich die Fantasien von Reichtum und neuer Geltung ebenso eingeschrieben wie die untilgbaren Anzeichen der Armut und der Nachhall sozialistischer Vergangenheit. Das Buch erscheint anlässlich einer Ausstellung von Alina Schmuch und Franca Scholz in der Kunsthalle Baden-Baden.

 

Texte: Joseph Grima, Simon Bieling

140 Seiten, Englisch, 20.5 x 27.8 cm