Zu sehen ist ein Video, das Factum Arte online zur Verfügung stellt. Es beschreibt die von Factum Arte geleistete Arbeit innerhalb des Projektes "The Caravaggio Research Centre". 

 

Das Video zeigt die Reproduktion von 3 Gemälden Caravaggios in der San Luigi dei Francesi. Factum Arte geht bei der Reproduktion auf Techniken der Herstellung der Gemälde ein, setzt sich mit deren kunstgeschichtlichen Bedeutung auseinander und sucht Wege, die dabei gesammelten Daten zugänglich zu machen.

 

Gezeigt werden verschiedene Scan- und Printverfahren, Analysen von Maltechniken Caravaggios, deren Reproduktion, Analysen und Produktion von Farben unter verschiedenen Licht- und Wetterbedingungen. Ein wesentlicher Bestandteil des Vorgehens ist dabei der Umgang mit "Noise", der bei einer physischen Reproduktion entsteht, und das auch daraus entstehende häufige Wechselspiel zwischen der Erhebung von Daten und deren Umsetzung in physische Objekte.
 
 
Das Video wird von der Webseite www.factum-arte.com zur Verfügung gestellt. Factum Arte wurde im April 2011 im Rahmen einer Exkursion des Seminars Imaging Technologies besucht. Vielen Dank an Factum Arte und Adam Lowe.
 
Verfasser: Kilian Fabich

test